8. – 10. März 2024 | Oldenburg Old.

Taketina pur
Sing & Groove & Flow

Offener Workshop für EinsteigerInnen und für Rhythmuserfahrene

Ausgebucht! Nur noch Plätze auf der Warteliste.

In Taketina erleben wir Rhythmus ganz direkt und intensiv mit dem Körper als Musikinstrument. Es ist eine spielerische und zugleich sehr wirksame  Methode, das Rhythmusgefühl und die Bewegungs-koordination weiterzuentwickeln. Dabei finden wir immer wieder neu in einen Flow-Zustand, in dem wir zugleich aktiv und entspannt sind, wo der Kopf frei wird und wir zugleich hellwach das gemeinsame Musizieren geniessen können.
Weiterlesen

5. – 7. April 2024 | Minden

Taketina pur
Sing & Groove & Flow

Offener Workshop für EinsteigerInnen und für Rhythmuserfahrene

Taketina bringt die Instrumente des Körpers zum Klingen: unterschiedliche Rhythmen in den Füssen, den Händen und der Stimme verweben sich zu einer vielschichtigen, lebendig pulsierenden Körpermusik.
Taketina aktiviert auf sanfte und zugleich nachhaltige Weise das in jedem Menschen angelegte rhythmische Potential. Wir finden Zugang zu unserem rhythmischen Körperwissen, was eine sehr wohltuende, weit über die Entfaltung unserer musikalischen Kreativität hinausgehende Wirkung haben kann.
Weiterlesen

26. – 28. April 2024 | Hamburg

Taketina pur
Sing & Groove & Flow

Offener Workshop für EinsteigerInnen und Rhythmuserfahrene

In Taketina erleben wir Rhythmus ganz direkt und intensiv mit dem Körper als Musikinstrument. Wir bringen Bewegung zum Klingen: Schritte und Klatschen, Patschen und Schnipsen, rhythmisches Sprechen und Singen verbinden sich zu einer lustvollen, groovigen Körpermusik.
Taketina ist eine spielerische und zugleich sehr wirksame  Methode, das Rhythmusgefühl und die Bewegungskoordination weiterzuentwickeln. Dabei finden wir immer wieder neu in einen Flow-Zustand, in dem wir zugleich aktiv und entspannt sind, wo der Kopf frei wird und wir zugleich hellwach das gemeinsame Musizieren geniessen können.
Weiterlesen

1. – 5. Mai 2024 | Bad Fürsteneck

Rhythmus verkörpern und verstehen –
Konnakol meets TaKeTiNa

Intensiv-Workshop mit Manjunath B.C. (Konnakol) sowie Esther
und Joachim (Taketina)

Dieser einzigartige Workshop verbindet zwei Erfahrungs- und Lernräume für Rhythmus miteinander: die südindische Rhythmus-sprache Konnakol und die TaKeTiNa-Rhythmus-Pädagogik.
Der Kurs vermittelt u.a. einen kompakten und intensiven Einstieg in die südindische Rhythmuslehre, welche immer wieder Inspirationsquelle vieler Musiker und Musikerinnen ist. Die Rhythmus- bzw. Silben-sprache Konnakol ist das Werkzeug und der Zugang um dieses System zu erlernen.
Weiterlesen

17. – 20. Mai 2024 | Hamburg

Body Rhythm Hamburg Festival

Wir sind dieses Jahr wieder mit Taketina-Workshops dabei und freuen uns sehr darauf, in diesem spannenden Kontext Taketina anzubieten!

Groovige Themen stehen auf dem Programm: Circle Singing, Rhythm Games, Beat Boxing, Stomp-Style Body Percussion und viele mehr.

Dich erwartet ein vielseitiges Team von Dozentinnen und Dozenten aus ganz Europa, mit liebgewonnenen bekannten und verheißungsvollen neuen Gesichtern.
Weiterlesen

9. – 12. Mai 2024 | Hamburg

Bodypercussion und Circle Singing | Jahresgruppe Teil II

Kursreihe für Taketina-Erfahrene

Neu wird sich in dieser Jahresgruppe das Thema Circle Singing wie ein roter Faden durch alle Workshops durchziehen. Wir werden alle Themen (Bodypercussion / Berimbau / Caxixi) mit Spielformen aus dem Circle Singing verweben.
In diesem Workshop werden wir mit der Verbindung von Körperklang und Stimmklang spielen, sei es, dass wir uns beim Singen selber mit Bodypercussion begleiten oder auf einer groovigen Basis Circle Songs, Lieder, Kanons entstehen lassen.
Weiterlesen

7. – 9. Juni 2024 | Luzern

Taketina und Circle Singing

Offener Workshop für Einsteiger:innen und Rhythmuserfahrene in Zusammenarbeit mit Brigitta Hachen | Rhythmik, Taketina, Stockkampftanz

Ein Wochenende für alle, die Lust auf Singen, Spielen und Ausprobieren, auf Chorklang und schöne Grooves haben.
Wir werden mit Taketina in einen rhythmischen Flow kommen, auf einer groovigen Basis Circle Songs entwickeln, einfache Lieder singen und uns dabei selber mit Bodypercussion begleiten, auf spielerische und sanfte Weise ins Improvisieren kommen und dabei unser rhythmisch-musikalisches Selbstvertrauen stärken.
Weiterlesen

14. – 16. Juni 2024 | Lüneburg

Tango trifft Taketina

Workshop in Zusammenarbeit mit Gerrit Swaantje Schüler (Tangolehrerin und Tanztherapeutin)

Dieses Angebot richtet sich an Tangotänzer:innen, die ihre rhythmische Sensibilität entwickeln und eine grössere musikalische Sicherheit und Freiheit gewinnen möchten.

Taketina öffnet auf leichte und zugleich tiefgehende Weise den Zugang zu unserer natürlichen Musikalität, schult das rhythmische Körpergefühl und verfeinert die Bewegungskoordination.
Weiterlesen

3. – 6. Oktober 2024 | Hamburg

Berimbau – Klang und Groove | Jahresgruppe Teil III

Kursreihe für Taketina-Erfahrene

An diesem Wochenende werden wir die reiche Klangwelt des brasilianischen Musikbogen Berimbau erforschen und mit den Spielformen des Circle Singings verbinden.
Das Spielen auf diesem archaischen Instrument fühlt sich gleichzeitig einfach und komplex an. Beim Lernen ’springen‘ wir in eine intensive Wahrnehmung von Gleichzeitigkeit: wir bewegen Bogen, Stein und Vaqueta zugleich, entwickeln dabei unsere feinmotorischen Fertigkeiten und unsere Fähigkeit, auf Obertöne zu hören und Klänge zu modulieren.
Weiterlesen

18. – 20. Oktober 2024 | Luzern

Jahresgruppe Taketina und Circle Singing
Einführungsworkshop

Kursreihe für Musikerfahrene in Zusammenarbeit mit Brigitta Hachen, Taketina | Rhythmik | Stocktanz

Es ist wieder soweit: 2024/2025 findet die nächste Taketina-Jahresgruppe statt!
Die Kursreihe richtet sich an Teilnehmer:innen, die mindestens einen Workshop bei uns besucht haben und gerne ihren Weg mit Rhythmus im inspirierenden Rahmen einer tragfähigen, vertrauten Gruppe fortsetzen und vertiefen möchten.
Dieser erste Workshop steht allen Interessierten offen und vermittelt einen ausführlichen Überblick über die Inhalte der Jahresgruppe.
Weiterlesen