4. – 5. Juli 2020 | Bad Oeynhausen

Der Körper als Musikinstrument

Taketina-Workshop für EinsteigerInnen und Rhythmuserfahrene

Ganz behutsam geht es wieder los mit dem Musizieren in kleinen Gruppen und wir freuen uns, dass es jetzt im zweiten Anlauf klappt mit Taketina in Bad Oeynhausen.

Es gibt nur wenige Plätze – wer also Lust hat, live und in echt in einem Kreis netter Menschen zu musizieren und in die faszinierende Welt des Rhythmus einzutauchen, muss sich bald einen Platz sichern….

 

 

 

 

Dieser Workshop bietet Gelegenheit, Rhythmus ganz direkt und intensiv mit dem Körper als Musikinstrument zu erleben. In Taketina bringen wir Bewegung zum Klingen: Schritte und Klatschen, Patschen und Schnipsen, rhythmisches Sprechen und Singen verbinden sich zu einer lustvollen, groovigen Körpermusik.
Diese rhythmische Körperarbeit macht viel Spass, bringt die Kreativität in Schwung und wirkt ausgleichend und energetisierend auf Körper und Geist.

In Taketina verankern wir die Grundelemente von Rhythmus, die in jedem Musikstil zu finden sind, als Körpergefühl und aktivieren das in jedem Menschen angelegte rhythmisch-musikalische Körperwissen.

Wir werden an diesem Wochenende die Taketina-Rhythmusreisen mit Elementen aus unterschiedlichen Bodypercussion-Traditionen anreichern und dabei unsere musikalischen und tänzerischen Spielräume erweitern.

Ballettschule Iris Witte, Walderseestr. 23, Bad Oeynhausen
Sa 10 – 18 h, So 10 – 17 h, € 130.– (ermässigt € 90.–)

Anmeldung und weitere Infos direkt bei Iris Witte:
iris.witte@gmx.de
05731 30 71 13
https://www.ballettschule-witte.de