22. – 24. Januar 2021 | Luzern

Circle Singing und chorische Improvisation

Luzerner Taketina-Jahresgruppe Teil V

An diesem Wochenende werden wir viele Spiele und Übungen mit
der Stimme in die Taketina-Rhythmusreisen integrieren und auf
einer groovigen Basis ganz unterschiedliche Möglichkeiten des Circle Singings und der Chorimprovisation ausprobieren.
Circle Singing spielt mit sich wiederholenden Mustern, die sich überlagern und verzahnen, die Muster sind einfach und für alle nachvollziehbar in Rhythmik und Melodik. Alle singen gemeinsam,
jede Stimme in ihrer Eigenart, es entsteht ein gemeinsamer Klangraum und zugleich Freiraum für individuellen Ausdruck und Improvisation.

 

 

Wir werden an diesem Workshop die beiden Welten, Taketina und Improvisation, verbinden und uns mit folgenden Inhalten beschäftigen:
– in einen rhythmischen Flow kommen mit Taketina,
– Stimmübungen, um die eigene Stimme zu erkunden,
– Improvisationsspiele zu zweit, zu dritt, in der Gruppe,
– Circle Songs, Lieder und Kanons,
– Singen mit Bodypercussion…

An diesem Wochenende werden wir viele Spiele und Übungen mit der Stimme in die Taketina-Rhythmusreisen integrieren und auf einer groovigen Basis ganz unterschiedliche Möglichkeiten des Circle Singings und der Chorimprovisation ausprobieren.

Circle Singing spielt mit sich wiederholenden Mustern, die sich überlagern und verzahnen, die Muster sind einfach und für alle nachvollziehbar in Rhythmik und Melodik. Alle singen gemeinsam, jede Stimme in ihrer Eigenart, es entsteht ein gemeinsamer Klangraum und zugleich Freiraum für individuellen Ausdruck und Improvisation.

FR 18 – 21 Uhr, SA / SO 10 – 18 Uhr, CHF 360 pro Workshop (erm. CHF 320),
Werkraum Rhythmik, Wesemlinrain 16, Luzern