18. – 21. Mai 2023 | Hamburg

Bodypercussion und Circle Singing | Jahresgruppe Teil IV

Kursreihe für Taketina-Erfahrene

Neu werden wir in dieser Jahresgruppe die Themen Bodypercussion und Circle Singing  miteinander verweben.
Wir werden mit der Verbindung von Körperklang und Stimmklang spielen, sei es, dass wir uns beim Singen selber mit Bodypercussion begleiten oder auf einer groovigen Basis Circle Songs, Lieder, Kanons entstehen lassen.

Bodypercussion ist ein weites Feld: manchmal steht die tänzerische Bewegung im Vordergrund, manchmal wird der Körper zum Schlagzeug und es geht vor allem um den Groove.
Der Körper ist unsere Trommel und wir spielen mit den Klängen des Körpers, mit Schritten und Klatschvariationen, mit Patschen, Schnipsen, Schnalzen, rhythmischem Sprechen und Singen.

Wir werden verschiedene Arten von Bodypercussion erleben, tänzerische und perkussive, einige Stücke ‘erspielen’ und Möglichkeiten für einen kreativen Umgang mit dem Material kennenlernen.

Auch Circle Singing umfasst ein weites Spektrum von Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen zu singen und zu spielen:
Circle Songs, die aus dem Moment heraus entstehen, Lieder und Kanons, Improvisationsspiele mit der Stimme, ganz für sich, zu zweit, zu dritt, im ganzen Kreis.
Circle Singing ist eine ganz ursprüngliche Form des Singens in Gemeinschaft. Dieses Singen ist weniger Kunstform als Lebensform – eng verbunden mit Spiel und Ritual, mit Kommunikation und Kooperation.
Circle Songs spielen mit sich wiederholenden Mustern, die sich überlagern und verzahnen, die Muster sind einfach und für alle nachvollziehbar in Rhythmik und Melodik. Alle singen gemeinsam, jede Stimme in ihrer Eigenart, es entsteht ein gemeinsamer Klangraum und zugleich Freiraum für individuellen Ausdruck und Improvisation.

DO (Himmelfahrt) 11 – 19 Uhr, FR – SA 10 – 18 Uhr, SO 10 – 17 Uhr, € 300.- (erm. € 250.-)
Yogaloft InBalance, Hamburg-Eimsbüttel

Der letzte Termin:
08. – 10.09.2023 Jahresgruppe Teil V – Bodypercussion und Circle Singing
FR 19 – 22 Uhr, SA 10 – 18 Uhr, SO 10 – 17 Uhr, € 190.- (erm. € 160.-)