12. – 13. November | Bremen

Taketina – Move & Groove & Flow

Offener Workshop für EinsteigerInnen und für Rhythmuserfahrene

In Taketina erweitern wir unsere – nicht nur musikalischen – Spielräume. Diese rhythmische Körperarbeit macht viel Spass,
aktiviert unser kreatives Potential und wirkt zugleich ausgleichend und energetisierend auf Körper und Geist.
In Taketina erkunden wir ganz unterschiedliche Rhythmuslandschaften und entwickeln dabei eine grosse rhythmische Flexibilität und Sicherheit. Wir finden Zugang zu unserem rhythmischen Körperwissen und können entdecken, wieviel Präsenz, Gelassenheit und Lebensfreude uns ein rhythmisches Lebensgefühl im Alltag ermöglicht.

 

 

Taketina ist eine spielerische und zugleich sehr wirksame  Methode, das Rhythmusgefühl und die Bewegungskoordination weiterzuentwickeln. Dabei finden wir immer leichter in einen Flow, ein Zustand, in dem wir zugleich aktiv und entspannt sind.

Ein Schwerpunkt des Workshops wird das Thema Offbeats sein.
Rhythmus lebt von der lustvollen Spannung zwischen einem – meist unhörbaren, aber gefühlten – Puls und dem Spielen in und mit den Zwischenräumen. Offbeats sind eine Möglichkeit, diese Zwischenräume zu gestalten.
In der Musik fast aller Kulturkreise finden wir fünf Offbeats als rhythmische Bausteine. In Taketina erleben wir diese elementaren Offbeats als unterschiedliche Körpergefühle und spüren unmittelbar ihre spezifische Wirkung.
Wir werden an diesem Workshop mit diesen fünf Offbeats spielen und sie dabei so tief verankern, dass sie uns beim Hören und beim eigenen Musizieren mühelos zur Verfügung stehen.

Dieser Workshop eignet sich für EinsteigerInnen und für Rhythmuserfahrene.

Ort: Studio Libertango Bremen / Bel Etage, Stresemannstraße 54 / Hinterhof, Bremen
Zeiten: Samstag 11 – 18 Uhr / Sonntag 10 – 17 Uhr
Kosten: € 150 (erm. 120)